Datenschutzrichtlinie von TimelinesAI

 

Dieser Hinweis beschreibt, wie wir die Daten von Nutzern über die TimelinesAI-Website und -Plattform (Plattform") sammeln und verarbeiten.Plattform"). TimelinesAI ist ein Produkt von Initech Software Services Ltd, handelnd unter dem Namen Initech ("Initech", "wir", "uns" oder "unser").

Wir verpflichten uns, die Privatsphäre unserer Nutzer zu schützen. Wir werden Ihre Daten nicht missbrauchen.

Eingetragene Anschrift: Tuval 15, Ramat Gan, 5252230, Israel

Kontakt-E-Mail-Adresse: contact@timelines.ai

Bitte beachten Sie, dass dieser Datenschutzhinweis unsere Verarbeitungstätigkeiten als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher abdeckt, d. h. die Tätigkeiten in Bezug auf Ihr Konto, die über die Website gesammelten Informationen und unsere Marketingaktivitäten.

Das Inhaltsverzeichnis:

  • Informationen, die wir von Ihnen sammeln;
  • Zugang zu Informationen durch Dritte;
  • Ihre Rechte;
  • Sicherheit der Informationen;
  • Änderungen an dieser Mitteilung.

Informationen, die wir von Ihnen sammeln

Demo-Anmeldung

Bevor Sie ein Konto registrieren, können Sie eine kostenlose Demonstration der Funktionsweise der Plattform buchen. Für die Registrierung bitten wir Sie, Ihren Vornamen, Nachnamen, Firmennamen, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer anzugeben.

Wir verwenden diese Informationen, um die für Sie am besten geeignete Art von Demonstration auszuwählen und Ihnen die auf der Plattform verfügbaren Abonnementpläne zukommen zu lassen. 

Zu den Arten von personenbezogenen Daten, die diese Website und Anwendung selbst oder über Dritte sammelt, gehören: Cookies, Nutzungsdaten, Autorisierungsdaten, Zahlungsdaten und E-Mail-Adresse. 

Konto und Profil einrichten

Wenn Sie die Funktionen der Plattform nutzen möchten, müssen Sie ein Konto einrichten. Wir werden Sie nach Ihrem Vor- und Nachnamen, Ihrer E-Mail-Adresse, einem Kontopasswort, Ihrem Land und Ihrer Adresse sowie Ihrer Unternehmenszugehörigkeit fragen.

Um die Plattform für die Automatisierung Ihrer WhatsApp-Aktivitäten nutzen zu können, müssen Sie Ihr WhatsApp-Konto durch Scannen eines QR-Codes verbinden. 

Wir speichern Ihre Kontodaten, einschließlich der Kategorien aus den nachstehenden Abschnitten (Plattformfunktionalität, Zahlungen und technischer Support), so lange Sie ein Konto bei uns haben. Wenn Sie Ihr Abonnement kündigen, werden wir Ihre Daten 3 Monate nach der Kündigung löschen.

Funktionalität der Plattform

Über die Plattform können Sie verschiedene Aktionen durchführen, um Ihre Kommunikationsaktivitäten auf WhatsApp zu verwalten und zu automatisieren. Wir werden die folgenden Kategorien von Informationen speichern und verarbeiten:

  • Nachrichten, die Sie über WhatsApp versenden, einschließlich Datum und Uhrzeit der Nachrichten, Informationen über die Empfänger und den Inhalt der Nachrichten;
  • Nachrichten, die Sie an andere Nutzer der Plattform senden, einschließlich Datum und Uhrzeit der Nachrichten, Empfänger und Inhalt der Nachrichten.

Zahlungen

Sie müssen für Ihr Abonnement über das Menü "Abonnementeinstellungen" in Ihrem Konto bezahlen. Die Zahlung wird automatisch berechnet, bis Sie Ihr Abonnement kündigen

Technische Unterstützung

Sie können über das Chat-Widget auf der Website eine Anfrage an den Support stellen. Wir verwenden diese Informationen, um Ihnen die benötigte Hilfe zukommen zu lassen, die Plattform zu reparieren und zu verbessern und unsere Effizienz bei Marketing- und Produktbemühungen zu analysieren. 

Zugang zu Informationen durch Dritte

Wir verwenden die folgenden Drittanbieter von Software:

  • Analytik-Anbieter, um unsere Effizienz zu analysieren und Marketingforschung zu betreiben;
  • E-Mail-Benachrichtigungsanbieter;
  • Software für technischen Support und Ticketmanagement;
  • Cloud-Hosting-Anbieter, um die gesammelten Daten zu speichern und zu verarbeiten;
  • Drittanbieter von Werbung;
  • Antwortformulare, App-to-App-Integrationen und Webinar-Plattformen;
  • Tools zur Personalisierung der Website.

Die oben genannten Anbieter verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich auf der Grundlage unserer Anweisungen.

Analytik

Bei der Nutzung der Analysedienste erfassen wir Einzelheiten über die Nutzung der Plattform, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Verkehrsdaten, Standortdaten, Besuchsdauer und andere Kommunikationsdaten.

Die folgenden Dienste ermöglichen es dem Eigentümer, den Webverkehr zu überwachen und zu analysieren und können verwendet werden, um das Verhalten der Nutzer zu verfolgen.

Nicht persönlich identifizierbare Informationen werden unter anderem von Google Analytics in anonymisierter und aggregierter Form gesammelt und verarbeitet, um die Benutzerfreundlichkeit unserer App zu verbessern und für Marketingzwecke. Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der den Nutzerverkehr auf Apps und Websites verfolgt und berichtet. Google Analytics verwendet die erfassten Daten, um die Nutzung der Plattform zu verfolgen und zu überwachen. Diese Daten können auch mit anderen Google-Diensten geteilt werden.  

Facebook Manager ist ein Webanalyse- und Werbedienst, der von der Facebook, Inc. Auf der Grundlage der besuchten Webseiten werden Besucher mit maßgeschneiderten Werbeanzeigen auf diesen Plattformen erneut angesprochen.

Amplitude ist eine Cloud-basierte Produktanalyseplattform, die Kunden hilft, bessere Produkte zu entwickeln. Wir verarbeiten die anonymisierten Daten, die es uns ermöglichen, die Häufigkeit der Nutzung einer bestimmten Funktion der Anwendung zu verstehen.

Zahlungsanbieter

Für die Abwicklung von Zahlungen, die Sie über die Plattform tätigen, verwenden wir Zahlungsabwickler von Dritten. Bitte beachten Sie, dass wir von ihnen nicht Ihre Zahlungsdaten erhalten, sondern nur Zahlungsbestätigungen und Einzelheiten zu den von Ihnen durchgeführten Transaktionen. Die Zahlungsabwickler sind unabhängige Kontrolleure Ihrer Zahlungsinformationen, einschließlich Ihrer Zahlungskartendaten.

Um mehr darüber zu erfahren, wie diese Drittanbieter Ihre Zahlungsdaten verarbeiten, besuchen Sie bitte deren Websites oder kontaktieren Sie sie direkt.

Sonstige Angaben

Zusätzlich zu den Offenlegungen für die oben genannten Zwecke können wir Informationen über Sie weitergeben:

  • wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, im Zusammenhang mit einem Gerichtsverfahren oder zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte; und
  • für den Fall, dass wir unser Unternehmen, unsere Unternehmensrechte, die Plattform oder ihre einzelnen Teile oder Funktionen an Dritte verkaufen, lizenzieren oder anderweitig abtreten.

Mit Ausnahme der in diesem Datenschutzhinweis genannten Fälle werden wir Ihre Daten nicht an Dritte verkaufen, weitergeben oder vermieten.

Ihre Rechte

Sie können in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten die GDPR-Rechte ausüben. Insbesondere haben Sie das Recht auf:

  • Das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten.

Wenn wir Ihre Daten für unsere berechtigten Interessen verarbeiten (z. B. für Direktmarketing-E-Mails oder für unsere Marktforschungszwecke), können Sie dagegen Widerspruch einlegen. Teilen Sie uns mit, wogegen Sie Einspruch erheben, und wir werden Ihren Antrag prüfen. Wenn es keine zwingenden Interessen gibt, die uns veranlassen, Ihrem Antrag nicht stattzugeben, werden wir die Verarbeitung zu diesen Zwecken einstellen. Wenn wir der Meinung sind, dass unsere zwingenden Interessen Ihr Recht auf Privatsphäre überwiegen, werden wir Sie darüber aufklären.

  • Das Recht auf Zugang zu Ihren Informationen.

Sie haben das Recht zu erfahren, welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten. In diesem Sinne können Sie die Offenlegung der Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind, und eine Kopie der Informationen, die verarbeitet werden, verlangen.

  • Das Recht, Ihre Daten zu überprüfen und zu berichtigen.

Wenn Sie feststellen, dass wir ungenaue oder veraltete Daten verarbeiten, können Sie die Richtigkeit Ihrer Daten überprüfen und/oder deren Aktualisierung oder Korrektur verlangen;

  • die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken.

Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten, glauben, dass wir sie unrechtmäßig verarbeiten, oder Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen wollen, haben Sie das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten vorübergehend zu stoppen, um zu prüfen, ob die Verarbeitung rechtmäßig war. In diesem Fall werden wir die Verarbeitung Ihrer Daten (mit Ausnahme der Speicherung) so lange einstellen, bis wir Ihnen einen Nachweis für die rechtmäßige Verarbeitung vorlegen können;

  • Das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wenn wir nicht verpflichtet sind, die Daten zur Einhaltung von Gesetzen aufzubewahren, und Ihre Daten nicht im Rahmen eines laufenden Vertrags oder einer Forderung benötigt werden, werden wir Ihre Daten auf Ihre Anfrage hin löschen.

Sicherheit von Informationen

Wir werden alle erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um Ihre Daten vor unbefugtem oder versehentlichem Zugriff, Zerstörung, Änderung, Sperrung, Vervielfältigung, Verbreitung sowie vor anderen illegalen Handlungen Dritter zu schützen.

Der unmittelbare Zugriff auf die Daten ist nur unseren autorisierten Mitarbeitern gestattet, die mit der Pflege der Anwendung befasst sind. Diese Mitarbeiter wahren strenge Vertraulichkeit und verhindern den unbefugten Zugriff Dritter auf personenbezogene Daten.

 

Änderungen an dieser Bekanntmachung

Wir können diesen Datenschutzhinweis von Zeit zu Zeit aktualisieren, indem wir eine neue Version auf unserer Website veröffentlichen. Wir empfehlen Ihnen, diese Seite gelegentlich zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie mit allen Änderungen einverstanden sind. Wir werden uns jedoch bemühen, Sie über alle wesentlichen Änderungen zu informieren.

 

Letzte Überarbeitung: September, 2022