Wenn Sie Online-Communities für Ihr WhatsApp-Geschäft haben, ist es wahrscheinlich, dass Sie eine WhatsApp-Nummernfreigabe durchführen müssen.

Die Organisation Ihrer Messaging-Apps kann jedoch kompliziert und unübersichtlich werden.

Die gute Nachricht ist, dass TimelinesAI Sie dabei unterstützen kann, Ihrer aktuellen Community einen besseren Service zu bieten!

Heute besprechen wir, wie Sie TimelinesAI nutzen können, um iPhone- und Android-Kontakte zu teilen. Aber keine Sorge. Es ist einfach und sogar auf einem Mobiltelefon machbar!

TimelinesAI Zahlen teilen Übersicht

TimelinesAI ist ein Tool, mit dem Sie unbegrenzt viele WhatsApp-Geschäftsnummern synchronisieren können. Es ist ideal für jede Gemeinschaft für Entwickler oder unabhängige Unternehmen gleichermaßen.

Mit den CRM-Integrationen und der Nachrichtenfunktion gewinnen Sie die Kontrolle über Ihr Unternehmen.

Was uns an Timelines AI gefällt, ist, dass Sie WhatsApp-Nummern für Ihr Team freigeben und von überall aus eine individuelle Nachricht senden können!

Warum Sie WhatsApp-Nummern mit TimelinesAI teilen müssen

Die gemeinsame Nutzung von Kontaktlisten ist für mittlere bis große Unternehmen mit vielen Mitarbeitern unerlässlich. Es verbessert die Zusammenarbeit und organisiert Ihr soziales Netzwerk.

Hier sind weitere Gründe, warum Sie TimelinesAI brauchen, um Zahlen zu teilen.

1. Erlauben Sie Ihrem Team den Zugriff auf mehrere WhatsApp-Nummern

Mit TimelinesAI können Sie den Zugriff auf Kontakte mit Ihren Agenten teilen. Mit diesem Messaging-Dienst können zwei oder mehr Nummern einen einzigen Posteingang und ein Google Drive-Backup haben.

Das bedeutet, dass alle Beteiligten zusammenarbeiten und Kundenanfragen über gemeinsame Kontakte beantworten können. Mit TimelinesAI können Sie Ihre Konten in einem einzigen Arbeitsbereich verwalten! Natürlich bleibt die Privatsphäre und Verantwortlichkeit innerhalb des Teams auch bei der gemeinsamen Nutzung von WhatsApp-Nummern gewahrt. Der Posteingang wird gemeinsam genutzt, aber jeder Mitarbeiter hat ein eigenes Konto.

Wie können Sie mehrere WhatsApp-Nummern verbinden und freigeben?

Um mehrere WhatsApp-Nummern zu verbinden und den Zugang zu teilen, müssen Sie Ihre Nummer verbinden. Sie können sich registrieren und erhalten Ihren QR-Code innerhalb weniger Minuten.

Als nächstes laden Sie Ihre Teammitglieder über deren WhatsApp-Nummern ein. Danach werden die Chats mit der Kontaktsynchronisierung automatisch und in Echtzeit synchronisiert.

Sobald Sie die Einrichtung abgeschlossen haben, können Sie mit dem Austausch von WhatsApp-Nummern beginnen.

Um die Chats zwischen den einzelnen Kontaktdetails zu unterscheiden, gibt es die Möglichkeit, Filter nach der Telefonnummer zu verwenden. Dank dieser Funktion ist es einfach, zwischen den Registerkarten zu wechseln, um verschiedene Chats zu sehen, die von verbundenen Nummern stammen!

2. Sicherungsdateien von mehreren Nummern in Google Drive freigeben

Die gemeinsame Nutzung von Kontakten bedeutet, dass Sie einen großen Teil der Telefonnummern in einem einzigen Google Drive sichern können.

Mit TimelinesAI können Sie einzelne Telefonnummern exportieren und herunterladen.

Es spielt keine Rolle, welches Teammitglied den Chat begonnen hat. Sie können sie filtern, ausdrucken oder in Ihrem Google Drive-Backup speichern!

Können sich zwei verschiedene Nummern denselben Posteingang teilen?

Ja! Timeliness ermöglicht die gemeinsame Nutzung von Posteingängen und Kontaktnummern durch Ihre Mitarbeiter.

Durch den gemeinsamen Posteingang können Sie die Produktivität und die Teamarbeit im Unternehmen verbessern!

3. Nachrichten senden, ohne Ihre WhatsApp-Nummer zu teilen

Gibt es eine Möglichkeit, Nachrichten zu senden, ohne Nummern in WhatsApp zu teilen? Die schnelle Antwort lautet: Ja, die gibt es.

Seit Facebook die Muttergesellschaft von WhatsApp geworden ist, sind WhatsApp-Benutzernamen im Kommen. Die Plattform, die sich im Besitz von Meta befindet, wird es den Nutzern bald ermöglichen, Nachrichten zu versenden, ohne dass sie eine iOS- oder Android-Telefonnummer benötigen.

Dennoch kann die Entwicklung für das Messaging-Unternehmen Jahre dauern! An dieser Stelle kommt TimelinesAI ins Spiel. Sie können unsere App verwenden, um Nachrichten zu senden, ohne Ihre Nummern preiszugeben.

Mit TimelinesAI wird jedes Konto isoliert und geschützt. Es ist ein großartiges Werkzeug für die Datensicherheit und verbessert die Privatsphäre in Ihrem sozialen Netzwerk.

Kann man eine WhatsApp-Gruppe erstellen, ohne Nummern zu teilen?

Es ist möglich, einen neuen WhatsApp-Chat zu beginnen, ohne Nummern zu teilen oder zu speichern!

Ihre Agenten können WhatsApp-Chats mit Ihren Kunden über Ihre WhatsApp-Konten starten. Die App unterstützt Gruppenchats und regelmäßige Chats.

Darüber hinaus kann TimelinesAI automatisch einen Chat starten, auch wenn Sie keine Kontaktdetails gespeichert haben. Sie können dies über Pipedrive, Webhook-Automatisierung und Massennachrichten tun.

4. Unbegrenzt synchronisieren

Mit TimelinesAI können Sie unbegrenzt viele Nummern und Agenten hinzufügen. Sie können WhatsApp-Nummern aus allen Ihren CRMs freigeben.

Außerdem werden die Informationen zwischen allen aktiven WhatsApp-Nutzern kontinuierlich im Hintergrund synchronisiert. Sie erhalten einen vollständigen Überblick über die Unterhaltungen Ihres Agenten von Ihrem iOS- oder Android-Telefon aus.

Durch die regelmäßigen Aktualisierungen haben Sie die Kontrolle über Ihre Kontaktliste und die WhatsApp-Geschäftskommunikation!

Können Sie TimelinesAI für die gemeinsame Nutzung und Verwaltung von Zahlen verwenden?

Wenn Sie ein Social-Media-Manager sind, können Sie mit TimelinesAI Konten von mehreren Kunden verwalten.

Sie können Nummern auf Ihr Mobilgerät herunterladen und Informationen mit einem anderen iOS- oder Android-Telefon austauschen.

Es ist bequem und rationalisiert Ihre Prozesse.

Außerdem können Sie mehrere Nummern verwalten und gemeinsam nutzen, ohne die Privatsphäre Ihrer Kunden zu verletzen. Sie bestimmen, welche Nummern Zugang zu bestimmten Konten erhalten!

Wie man WhatsApp-Nummern mit TimelinesAI teilt

Die Freigabe von WhatsApp-Nummern mit TimelinesAI ist einfach. So machen Sie es.

Verbinden Sie Ihre Nummer mit TimelinesAI

Melden Sie sich zunächst über Ihr Android-Telefon oder ein anderes mobiles Gerät bei TimelinesAI an. Möglicherweise möchten Sie die Erstellung von Telefonnummern speziell für das Unternehmen durchlaufen. Als nächstes erstellen Sie ein Profil und verbinden sich mit TimelinesAI über Ihre vorbereitete Nummer. Es wird ein QR-Code angezeigt, den Sie mit WhatsApp auf Ihrem iOS- oder Android-Telefon scannen.

Agenten mit verschiedenen WhatsApp-Nummern einladen

Nachdem Sie sich mit TimelinesAI verbunden haben, können Sie nun Ihre Agenten einladen, Ihrem Arbeitsbereich beizutreten.

Gehen Sie durch Ihre Kontaktliste und senden Sie eine Einladung an den jeweiligen Kontakt. Jede WhatsApp-Nummer funktioniert, und Sie können den Link sogar per Chat-Nachricht senden!

Sobald Ihre Teammitglieder zustimmen, sehen Sie ihren Status auf der Registerkarte "Konten". Sie können jetzt Kundennummern, E-Mail-Adressen und sogar Nachrichtenvorschauen freigeben.

Machen Sie sich keine Sorgen. Auch wenn Sie mit vielen Nutzern von Messaging-Apps in Kontakt treten, gibt es keinen Unterschied in der Darstellung der Chats für die Kunden.

Schlussfolgerung

TimelinesAI ist das perfekte Tool für die gemeinsame Nutzung von WhatsApp-Nummern. Es gibt Ihnen die volle Kontrolle darüber, welche Teammitglieder Zugang erhalten. Außerdem können Sie dies bequem mit ein paar Klicks erledigen.

Mit der TimelinesAI-App können Sie die WhatsApp-Nummern Ihrer Kunden sichern, indem Sie sie auf Google Drive teilen und speichern. Sie erhalten auch kontinuierliche Synchronisationen und unbegrenzte Nummern für alle Ihre Konten. Wenn Sie TimelinesAI ausprobieren möchten, können Sie unsere Nutzungsbedingungen einsehen oder eine Demo anfordern!

Inhaltsübersicht

Omnikanal-Automatisierungsplattform

TimelinesAI hilft Unternehmen mit mehreren individuellen Nummern, 360° Sichtbarkeit zu erlangen und die Leistung auf WhatsApp zu steigern.

ajkasjdlaspng

Aktuelles aus dem Blog